Warum wir jetzt neue Strategien brauchen

Nach 10 Jahren Aufschwung seit der Lehman-Krise könnte man meinen, stehe ein ganz normaler Konjunkturabschwung bevor. Die restriktive Handelspolitik der US-Administration, das Gezerre um den Brexit, die Krise der Automobilindustrie und die Altersdemographie in Deutschland mit immer mehr Rentnern und deutlich weniger Berufsanfängern stellen schon alleine genügend Wachstumsbremsen für die deutsche Wirtschaft dar. Doch mit den historisch gewaltigen Herausforderungen der Klimakrise kommt eine völlig neue Ära auf uns zu. Wachstum wird immer mehr als irreparable Ressourcenvertilgung und gesteigerter Verbrauch angesehen.

Weitere Top-Beiträge

Was macht ein Briefing zu einem kreativen „Sprungbrett“?

Schon oft gehört, doch selten verstanden: das „Briefing“. Per Definition spricht man von einem Schriftstück, das die Forderungen des Kunden an die Agentur enthält. Es dient der Agentur dazu, den Kunden und dessen Background kennenzulernen. Außerdem können damit die Anforderungen des Kunden vor der Angebotserstellung verbindlicher bewertet sowie kalkuliert werden. Im späteren Projektverlauf bildet es die inhaltliche Grundlage für die Zusammenarbeit.

Seri Plastica – ein Unternehmen, das nie stehenbleibt und mit Produktinnovationen in die Offensive geht

Die größte Gefahr des Erfolges stellt früher oder später einen Zustand der Selbstzufriedenheit dar. Es gibt unzählige Beispiele von großen Markenunternehmen, die sich auf dem Zenit ihres Erfolges zurückgelehnt und auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben. Doch in unserer schnelllebigen Zeit bedeutet Stillstand vor allem eins, nämlich Rückschritt. Das weiß auch unser Kunde Sebastian Schielein, Geschäftsführer der Seri Plasica GmbH in Feldkirchen/München. Seit über 30 Jahren gehört dieses Unternehmen zu den führenden Herstellern von Gummikennzeichnung in Deutschland.