Raster – make the grid, break the grid

Immer wenn es darum geht ein Medium zu gestalten, kommt das Gestaltungsraster zum Zuge. Es gibt Ordnung, setzt Regeln und hilft uns Gestaltern ein Produkt zielführend zu gestalten. Doch fangen wir von vorne an. Bevor ein Gestaltungsraster zum Einsatz kommt, sollten ein paar Faktoren geklärt sein.

Weitere Top-Beiträge

Unternehmensstrategie intern leben

Eine Strategie muss gelebt werden. Sie muss nicht nur verinnerlicht, sondern vor allem in die Praxis umgesetzt werden. Hierfür ist es jedoch wichtig, dass jeder – vom Chef bis hin zum Praktikanten – sie kennt. Das klingt trivial, ist aber in vielen Unternehmen noch immer keine Selbstverständlichkeit. Ein Mitarbeiter kann nur im Sinne Ihrer Vision arbeiten, wenn er von ihr weiß. Doch eigentlich sollten Sie viel früher beginnen: Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter immer wieder aufs Neue mit auf den Weg und geben Sie ihnen die Möglichkeit, Strategie und Vision zu vervollständigen.  

Cookies: jetzt in fast jedem Web-Rezept

Cookies sind in aller Munde. Momentan sieht man auf ziemlich jeder Seite einen Banner oder ein kleines Pop-up mit Cookie-Informationen, in denen Optionen ausgewählt werden können. Dabei erlebt man bei guten und gepflegten Seiten zumindest eine Aufspaltung in die Gruppen: Funktionelle, Marketing, Statistiken und weitere etwaige Unterteilungen. Nicht vergessen sollte man dabei das EuGH Urteil, welches seit 2019 noch unklar war. Nun müssen wir uns einige Fragen stellen: Weshalb der Aufwand? Was sind diese ominösen Cookies denn eigentlich? Sind diese auf der Website und wenn ja, braucht man diese auch wirklich? Was muss man als Websitebetreiber beachten, um nicht gegen etwaige Richtlinien zu verstoßen?