7 Tipps für Ihren B2C-Webauftritt

Ebenso wie im B2B-Bereich lässt sich keine Regel für einen gelungenen B2C-Auftritt festlegen. Eine individuelle Betrachtung ersetzt die folgenden Tipps auf keinen Fall. Sie dienen lediglich einer allgemeinen Orientierung.

7 Tipps für Ihren B2B-Webauftritt

Kein Webauftritt, egal an wen gerichtet, lässt sich mit einem anderen über einen Kamm scheren. Jeder Kunde, jedes Unternehmen ist anders und muss deshalb IMMER individuell betrachtet werden. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar allgemeine Tipps, die für einen erfolgreichen B2B-Webauftritt durchaus hilfreich sind. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen 7 wichtige Punkte an die Hand geben.

Warum es wichtig ist, eine energiereiche Marke zu sein.

Für eine Neupositionierung und strategische Neuausrichtung eines Unternehmens ist es unabdingbar, sich mit dem eigenen Unternehmen, der eigenen Marke, auseinanderzusetzen. Hierfür gibt es viele verschiedene Methoden der Business-Analysen, allem voran die wohl bekannteste der SWOT-Analyse. In der von uns angewandten Energie-Resonanz-Positionierung nach Peter Sawtschenko nimmt die Analyse der IST-Situation einen sehr großen essentiellen Teil des Positionierungsprozesses ein. Ein besonderer Teil dieses Prozesses ist die Markenenergie.