Content is King – Doch was ist Content Marketing eigentlich?

Nach welchen Kriterien entscheiden Sie sich, ob und bei wem Sie ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten? Ist es nur der Preis? Ist es der Leistungsumfang? Oder spielen für Sie auch andere Faktoren eine Rolle? Vielleicht ist es eine fundierte Beratung oder das Gefühl, dass ihr Bedürfnis wirklich verstanden wird.

 

Guter Content als vertrauensbildende Maßnahme

In einer Zeit, in der es fast jedes Produkt in verschiedenen Varianten und zu unterschiedlichen Preisen online wie offline zu kaufen gibt und Preissuchmaschinen den Markt mitbestimmen, kommt es für Website-Betreiber und Inhaber von (Online-)Shops umso mehr darauf an, sich von der Masse abzuheben, um sich nicht auf einen erbitterten Preiskampf einlassen zu müssen. Gleichzeitig geht es darum, in den gängigen Suchmaschinen auf entsprechenden Positionen gelistet zu sein, um eine gewisse Aufmerksamkeit beim suchenden User zu erzeugen.

Vielleicht werden Sie argumentieren, dass es online schwerer ist, etwas zu verkaufen, weil Sie nur im Ladengeschäft oder beim persönlichen oder telefonischen Kontakt eine hochwertige Beratung bieten können. Vergessen Sie dabei aber bitte nicht, dass sich mittlerweile die meisten Verbraucher wichtige Erstinformationen zu ihrem relevanten Thema online beschaffen. Und genau an dieser Stelle setzt Content Marketing, als Teil einer SEO-Strategie (Search Engine Optimization – zu deutsch “Suchmaschinenoptimierung”) an.

Der Spruch “Content is king” ist hier nicht nur ein Motto, sondern sollte Programm sein.


Was gute Beratung mit SEO zu tun hat

Google liebt gute Inhalte, die dem Nutzer schnell die Informationen bieten, nach denen er gesucht hat. Aus diesem Grund haben vergangenen Google Algorithmus Updates gezielt Seiten entwertet und im Ranking herabgestuft, die entweder Schwächen im Linkprofil (keine bzw. schlechte Verlinkungen) oder im Content – also im Inhalt – aufwiesen. Mittlerweile erkennt die Suchmaschine erstaunlich präzise, welche Intention der Nutzer bei seiner Recherche hatte.
Auch durch Technologien wie Siri, Amazon Echo und Google Dot, die häufig spontan für Alltagsfragen genutzt werden, wird auch die beratende Rolle der Suchmaschine deutlich.

Diesen Entwicklungen zu begegnen heißt, Ihrem Seitenbesucher Content anzubieten, der ihm einen wirklichen Mehrwert bringt und seinen Wissensschatz erweitert. Darum ist Content Marketing wichtig.

Denn Content Marketing ist weit mehr als die textliche Abhandlung eines Themas. Es erzählt dem Nutzer Geschichten und weckt Emotionen, die im Gedächtnis bleiben. Nur wer wertvollen und damit lesenswerten Content auf seiner Webseite anbietet, kann später auch von überzeugten Besuchern profitieren. Es muss begeistern, um zu überzeugen. Das funktioniert durch gezielte Kampagnen, um Ihrer Zielgruppe relevante Sachverhalte zu erklären: verständlich und spannend mithilfe von Artikeln, Checklisten und Infografiken. Stehen Sie den interessierten Nutzern mit gutem Inhalt zu komplexen Themen als echte Berater zur Seite, um ihnen auch langfristig im Gedächtnis zu bleiben.

Mit den passenden Inhalten können Sie Suchende also gezielt auf auf Ihre Website lenken und sie dort über das Produktangebot hinaus mit relevanten Inhalten versorgen.

Content Marketing

 

Woher weiß ich welche Themen für meine Website relevant sind?

Ähnlich wie bei der redaktionellen Aufbereitung einer Zeitung ist auch im Content Marketing ein genauer Plan nötig, aus dem sich ableiten lässt, wann bestimmte Inhalte und Beiträge veröffentlicht werden sollen. Hier spielen aktuelle Ereignisse, spannende Themen und die Saison eine wichtige Rolle.

Um die passenden Inhalte zu eruieren, ist es immer hilfreich, wenn mehrere Personen an der Ideenfindung beteiligt sind. Das kann ein Team im eigenen Betrieb sein, aber auch eine starke Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihrer Agentur, mit der Sie Hand in Hand zusammenarbeiten.

Zur Entwicklung aktueller und Zielgruppen-relevanter Redaktionspläne können Online Marketing Berater auf eine Vielzahl ausgeklügelter Tools zurückgreifen, mit deren Unterstützung das Nutzerverhalten analysiert und so der Inhalt passend für Sie, Ihre Seitenbesucher und Ihre Markenwelt aufgebaut werden kann.

Auch Kooperationen mit Bloggern und Influencern oder sog. “User Generated Content”, der zum Beispiel einem Fotowettbewerb entspringt, eignen sich natürlich wunderbar als inhaltliche Grundlage für eine spannende Kampagne.


Alle wichtigen Infos auf einen Blick: Die Vorteile von Content Marketing

1. Durch gut geplante Content Marketing Kampagnen können Sie eine langfristige, sinnvolle Keywordabdeckung ermöglichen, denn mittels hochwertiger Texte und passend platzierten Keywords erhöhen sich die Chancen auf bessere Rankings.

2. Nutzer empfinden Ihre Seite als vertrauenswürdig und sind froh, dort wichtige Informationen zu erhalten. Auch und insbesondere dann, wenn diese auf den ersten Blick nichts mit dem Produkt- bzw. Dienstleistungsangebot der Seite zu tun haben. Auf diesem Weg steigt die Markenbindung. Denn: wer einmal gut informiert wurde, der kommt wieder.

3. Bei Bedarf kann durch Content Marketing Kampagnen auch die Zielgruppe neu definiert werden. Die Besucherzahlen einer Seite werden langfristig und nachhaltig gesteigert, wodurch die Markenbekanntheit wächst.

4. Gute Inhalte, zum Beispiel Checklisten, können unkompliziert über Social Media Kanäle geteilt werden und auch darüber Traffic generieren – also Nutzer auf Ihre Website leiten.

Content Marketing ist also mehr als nur ein einfacher Text. Es ist der wertvolle Mehrwert, der Besuchern das Gefühl vermittelt, bei Ihnen als Berater, Dienstleister oder Produzent gut aufgehoben zu sein.

 

Gastbeitrag von Miriam Lisa Schrepfer

 

Bildnachweis:

Bild-Nummer: 157506358162257097 von Lumina Imagesstock.adobe.com

Avatar
Gastautor